Die neue TOP-Energy® Version 2.9 ist da!

Von der Modellerstellung bis zum Variantenvergleich wurde die Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert. Darüber hinaus stehen mehr als 130 Komponenten zur Analyse, Optimierung und Wirtschaftlichkeitsbewertung von Energiesystemen zur Verfügung.

Zu den Neuerungen in der Komponentenbibliothek zählen:

  • Verbesserte Dampfmodelle. Dazu zählen Gasturbinen, Dampfturbinen, GuD-Prozesse und BHKW mit Dampferzeugung
  • Neue Modelle für Wärmeübertrager und Wärmerückgewinnung, z.B. aus Abgas und Hochtemperatur- zu Niedertemperaturkreisläufen
  • automatische kostenoptimale Steuerung der Erzeuger
  • Vorgabe betrieblicher Randbedingungen – Einsatzprioritäten, Verfügbarkeit, Anzahl Starts und Stopps und Mindestlaufzeiten von Anlagen
  • Erweiterungen bei einer Vielzahl weiterer Komponenten

Weiterentwicklung des Zeitreiheneditors:

  • Bibliothek mit aufbereiteten Wetterdaten – Testreferenzjahre für 15 Standorte/Regionen in Deutschland
  • Vereinfachte Erzeugung von Wärmebedarfszeitreihen aus Jahreswärmebedarf, Temperaturverlauf und Grenztemperatur
  • simultane Zeitreihenbearbeitung
  • Wiederkehrende Im- und Exporte von Zeitreihen durch eigene Makros

  Download

HINWEIS: Bei der Installation von TOP-Energy® 2.7.0 werden vorherige Versionen nicht deinstalliert. Bestehende Projektdateien werden weiterhin in der entsprechenden TOP-Energy® Version geöffnet.