In Abhängigkeit vieler Parameter den mathematisch optimalen und damit wirtschaftlichsten Betrieb bestehender Anlagen ermitteln.

Minimierung der Gestehungskosten

Die veränderten Rahmenbedingungen und Anforderungen im Energiemarkt zwingt Energieversorger immer mehr Parameter zur Erlösoptimierung zu beachten. Wie lassen sich die vielen interagierenden Faktoren in einem Erzeugerportfolio hinsichtlich der Erlöse optimieren? Mathematische Optimierungsalgorithmen wie sie die Software TOP-Energy® verwendet, können helfen die vorhandenen Anlagen geschickt auszunutzen und somit Kostenvorteile im Betrieb zu sichern.

Immer einen Schritt voraus

Die Simulationssoftware TOP-Energy® eignet sich insbesondere für die Einsatzoptimierung von Kraftwerken, thermischen Erzeugern und Speichern. Basierend auf allen relevanten technischen und wirtschaftlichen Parametern können automatisiert Fahrpläne für unterschiedlichste Zeiträume berechnet und im Anschluss archiviert werden. Im Modell werden alle Eingabeparameter in ein Gleichungssystem übersetzt, dessen Optimum über einen integrierten Solver ermittelt wird. So können Sie sich sicher sein, mit TOP-Energy® Ihren Kraftwerkspark zu jeder Zeit optimal zu fahren.

Vorteile auf einen Blick:

  • Schnelle und einfache Implementierung
  • kurze Rechenzeit auf Standard-Hardware
  • Zuverlässige Optimierung seit mehr als 15 Jahren
  • Intuitive Bedienung über Schnittstellenkomponente für Eingangs- und Ausgangsdaten

TOP-Energy® im Einsatz: Ausgewählte Projekte

TOP-Energy® wird seit vielen Jahren zur Einsatzoptimierung für Industrie und Fernwärme genutzt. Im Folgenden eine Auswahl an Projekten.

Ausgangslage: Vier historisch gewachsene Kältezentralen mit 13 Kältemaschinen

Ziel: Senkung des Stromverbrauchs

Lösung: Simulation der Anlage zur Einsatzoptimierung über intelligentere Schaltreihenfolge und effizientere Ausnutzung des Wirkungsgrades aller Maschinen 

Ergebnis: Einsparung von Stromkosten um 14,5 %, Reduzierung  von CO2– Emissionen um 1033t ,Senkung der Betriebsstunden aller Maschinen um 7 %

Projektpartner: perpendo Energie- und Verfahrenstechnik GmbH

Ansprechpartner: perpendo Energie- und Verfahrenstechnik GmbH                        Michael Zens                                            Telefon: +49 241 412 500 01                      Mail: m.zens@perpendo.de

Investitionsentscheidung, Anlageneinsatzplanung und Vermarktung

Optimierung in der Chemieindustrie

Von der Investitionsentscheidung bis zur Einsatzplanung. Die Currenta GmbH & Co. OHG optimiert mit TOP-Energy® die Energieversorgung ihrer Chemieparks.

Kraftwerkseinsatzplanung für Fernwärmebetreiber

Täglich optimiert die Energie AG Oberöstereich Wärme GmbH den Einsatz ihres Erzeugerparks. Inklusive Speicher sowie einer zusätzlichen Einbindung industrieller Abwärme.

TOP-Energy® kostenlos & unverbindlich für 30 Tage testen

Kundenstimme

Dr. Ing. Josef Füreder, Geschäftsführer i.R. Energie AG Oberösterreich Wärme GmbH

“Gerade zu Zeiten, in denen sich die Rahmenbedingungen täglich ändern, muss ein Fernwärmeunternehmen immer seine Erzeugungseinheiten möglichst wirtschaftlich einsetzen. Wenn wie bei uns Gasmotoren, Heißwasserkessel und eine Wärmerückgewinnungsanlage von einem Zementwerk sowie Speicher zur Verfügung stehen, ist dies eine große Herausforderung. Der voraussichtliche Wärmebedarf, Brennstoff- und Betriebskosten sowie die Erlöse aus dem KWK-Betrieb spielen dabei eine Rolle. Mit dem Programm TOP-Energy® steht uns ein einfach zu bedienendes Instrument zur Verfügung, das dennoch die komplexen Berechnungen beherrscht und mit dem wir täglich den kostenoptimalen Einsatz der Anlagen planen. Als Kunde freut uns auch der hervorragende Service rund um TOP-Energy®.” 

Dr. Ing. Josef Füreder, 2014

Image is not available

Einsatzoptimierung in der Fernwärme

Einsatzoptimierung in der Fernwärme

Tägliche Einsatzplanung von Erzeugern und Speicher anhand von technischen und wirtschaftlichen Randbedingungen für die Energie AG Oberöstereich.

Tägliche Einsatzplanung von Erzeugern und Speicher anhand von technischen und wirtschaftlichen Randbedingungen für die Energie AG Oberöstereich.

Image is not available
Image is not available

Optimierter Fahrplan

Mit TOP-Energy® täglich den mathematisch optimalen Fahrplan in Abhängigkeit von Wetterprognose und Spotmarktpreisen bestimmen und als Eingabeparameter zur Regelung verwenden.

Mit TOP-Energy® den mathematisch optimalen Fahrplan in Abhängigkeit von der Wärmeprognose und Spotmarktpreisen bestimmen und als Bericht ausgeben.

Image is not available
previous arrow
next arrow
Slider

Philip Voll, Projektingenieur und Koordinator Dispatching

“Mithilfe der an der RWTH in Kooperation mit Informatikern aus Berlin entwickelten Software TOP-Energy® bildeten die Wissenschaftler den Anlagenpark sowie die Massen- und Energieströme ab. Dank dieses Optimierungswerkzeugs gelang es, Schwachstellen zu identifizieren und Lösungen für Optimierungen zu erarbeiten. “Gefüttert” mit den jeweiligen Anlagendaten konnte darüber hinaus der bestmögliche Fahrplan für die Energielieferung zu minimalen Kosten aufgestellt werden. “Dieses Ergebnis war so überzeugend, dass wir die Lizenz für den Einsatz der Software erworben haben. Schritt für Schritt werden wir dieses Automatisierungstool umsetzen.”

Kundenstimme